TOOL-REGISTER: IM ÖGD EINGESETZTE TOOLS


Unser Register bietet eine Übersicht digitaler Tools, die in deutschen Gesundheitsämtern eingesetzt werden (Datengrundlage 2018-2023*).

Filtern Sie einfach nach Bundesland, Fachbereich oder Funktion, um für Ihr Gesundheitsamt passende Tools zu finden. Vom PDT für den ÖGD empfohlene Tools finden Sie hier.

Fehlt ein Tool? 
Schreiben Sie uns:


Hinweise zum Tool-Register:

Das Tool-Register ist ein Forschungsergebnis des Drittmittelprojektes Bedarfsorientierte Unterstützung und Qualifizierung für digitale Transformationsprozesse im Öffentlichen Gesundheitsdienst (BUDDI) der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW). Es handelt sich um eine ELFA-Maßnahme (Ein Land Für Alle) – die Ergebnisse der einzelnen Teilprojekte stehen allen Akteur:innen im bundesweiten ÖGD zu Verfügung.

* Im Zeitraum von 20.04.2023 bis zum 30.06.2023 wurde eine Übersicht der zwischen 2018 und 2023 in deutschen Gesundheitsämtern eingesetzten Tools erstellt. Grundlage waren eine Literaturrecherche in der Fachdatenbank PubMed, eine Anfrage an die BVITG, Informationen von den Websites der Gesundheitsämter, aus der Austauschplattform Agora, Websites der Fachverfahrensanbieter:innen sowie Hinweise aus einzelnen Gesundheitsämtern. Der Fokus der Recherche lag auf den Suchbegriffen „Tool“, „Software“, „App“, „Fachwendung“ und „Fachverfahren“. So konnten insgesamt 291 digitale Tools, bzw. Module ermittelt werden.

Das Register dient dazu, sich schnell einen Überblick über mögliche Tools für die anstehenden Herausforderungen der digitalen Transformation verschaffen. Es stellt keine Empfehlung dar, sondern bildet den dem PDT aktuell bekannten Stand an Tools im Einsatz in deutschen Gesundheitsämtern ab. Daher erhebt das Register keinen Anspruch auf Vollständigkeit, kann aber ergänzt werden, wenn entsprechend verlässliche Daten geliefert werden. Bis März 2024 wurde das Mapping bereits um 50 Tools erweitert und soll auch zukünftig fortlaufend aktualisiert werden.

Bei Interesse am Methodenpaper zur wissenschaftlichen Analyse senden Sie uns gerne eine E-Mail an digitalisierung@p-dt.org.

Sie können das Tool-Register auch als Excel-Tabelle herunterladen.


Hinweise zum Tool-Register:

Das Tool-Register ist ein Forschungsergebnis des Drittmittelprojektes Bedarfsorientierte Unterstützung und Qualifizierung für digitale Transformationsprozesse im Öffentlichen Gesundheitsdienst (BUDDI) der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen (AÖGW). Es handelt sich um eine ELFA-Maßnahme (Ein Land Für Alle) – die Ergebnisse der einzelnen Teilprojekte stehen allen Akteur:innen im bundesweiten ÖGD zu Verfügung.

* Im Zeitraum von 20.04.2023 bis zum 30.06.2023 wurde eine Übersicht der zwischen 2018 und 2023 in deutschen Gesundheitsämtern eingesetzten Tools erstellt. Grundlage waren eine Literaturrecherche in der Fachdatenbank PubMed, eine Anfrage an die BVITG, Informationen von den Websites der Gesundheitsämter, aus der Austauschplattform Agora, Websites der Fachverfahrensanbieter:innen sowie Hinweise aus einzelnen Gesundheitsämtern. Der Fokus der Recherche lag auf den Suchbegriffen „Tool“, „Software“, „App“, „Fachwendung“ und „Fachverfahren“. So konnten insgesamt 291 digitale Tools, bzw. Module ermittelt werden.

Das Register dient dazu, sich schnell einen Überblick über mögliche Tools für die anstehenden Herausforderungen der digitalen Transformation verschaffen. Es stellt keine Empfehlung dar, sondern bildet den dem PDT aktuell bekannten Stand an Tools im Einsatz in deutschen Gesundheitsämtern ab. Daher erhebt das Register keinen Anspruch auf Vollständigkeit, kann aber ergänzt werden, wenn entsprechend verlässliche Daten geliefert werden. Bis März 2024 wurde das Mapping bereits um 50 Tools erweitert und soll auch zukünftig fortlaufend aktualisiert werden.

Bei Interesse am Methodenpaper zur wissenschaftlichen Analyse senden Sie uns gerne eine E-Mail an digitalisierung@p-dt.org.

Sie können das Tool-Register auch als Excel-Tabelle herunterladen.